“Many many thanks” – Omara Portuondo erhält Latin Grammy

Mo, Nov 9, 2009

Omara Portuondo

“Many many thanks” – Omara Portuondo erhält Latin Grammy

ENDLICH! Die Öffnung der Mauer – ähh…der USA für kubanische Künstler, die wir wohl einzig Barack Obama zu verdanken haben, macht es möglich: Omara Portuondo, unsere allerliebste Künstlerin, bekommt endlich den überfälligen Latin Grammy.

Der wäre eigentlich für ihr Lebenswerk fällig gewesen – stattdessen erhielt sie ihn für das „Best Contemporary Tropical Album” und ihre CD Gracias. Bei der Verleihung verkniff sich Omara jedes politische Statement und rief überglücklich : “Thank you. Many, many, many thanks.”

Hier geht es zu einem Video der Verleihung.

Comments are closed.