Eric Bibb & Habib Koité

Mo, Apr 1, 2013

Eric Bibb

Eric Bibb & Habib Koité

Zwei Schwergewichte ihres jeweiligen Genres treffen als Duo aufeinander: Da ist  zum einen Eric Bibb, einer der momentan herausragenden Musiker des amerikanischen Blues. Ein Journalist der Times schwärmte von ihm, er besitze eine Stimme, für die es sich zu sterben lohne.

Und da ist Habib Koité Koité, eine der wichtigsten Stimmen Westafrikas. Er lebt in Bamako/ Mali, und nicht in Paris oder Brüssel. Die New York Times schreibt über ihn: “Seine Reputation als Gitarrist ist schon beinahe mythisch, er kombiniert Rock – und Klassik Techniken mit Stimmungen aus Mali, die die Gitarre wie eine Kora oder N’Goni klingen lassen.”

Rythm magazine: “Koité ist über 20 Jahre lang leise seinem Instinkt gefolgt und hat dabei nie auch nur die leiseste Konzession an das Weltmusik Geschäft gemacht”.

Wir sind sehr gespannt auf diese Begegnung zweier Stimmen, die eines gemeinsam haben: Ihre Songs rühren an etwas, das im Dröhnen des popmusikalischen Alltagsgeschäfts verloren gegangen ist: die spirituelle Dimension der Musik. Begleitet werden die beiden vom Perkussionsiten Mama Koné.

Tourneedaten:
ERIC BIBB & HABIB KOITÉ
21.03.2013 AT-Wien, Konzerthaus -> Tickets
ERIC BIBB & HABIB KOITÉ
03.05.2013 CH-Basel, Jazzfestival -> Tickets
04.05.2013 Nürnberg, Maritim-Kulturlounge -> Tickets
05.05.2013 München, Ampere -> Tickets
neu: 06.05.2013 A-Innsbruck, Treibhaus -> Tickets (Vorverkauf ab ca. 01.02.2013)

(Tournee wird fortgesetzt)

Comments are closed.